Die Flustix Plastikfrei-Stars 2018!

Die Flustix Plastikfrei-Stars 2018! 1200 884 Mascha Kuchejda

Ihr habt nominiert, wir haben getestet!

2 neue plastikfreie Produkte tragen das Flustix-Siegel

Zum #plasticfreejuly – dem plastikfreien Monat Juli diesen Jahres – hat Flustix eine Kampagne der besonderen Art gestartet: Wir wollten damals von unserer Community auf Facebook und Instagram wissen, welche Produkte Ihr als besonders nachhaltig, innovativ und möglicherweise plastikfrei einstuft. Eure Lieblingsprodukte sozusagen, denen wir dann nach eingehender Prüfung das Flustix Plastikfrei-Siegel verpassen durften. Zu ausreichenden Qualifizierung mussten die Produkte unseren Flustix-Standard gemäß der plastikfrei Definition erfüllen. Produkt, Verpackung und/ oder Inhalt müssen plastikfrei sein um mit unserem Siegel ausgezeichnet zu werden.

Und es war gar nicht so leicht der Flut aus Nominierungen Herr zu werden: Über die letzten Monate haben wir viele innovative Produkte und Startups durch Eure Social Media Nominierungen kennengelernt. Wir haben alles ganz genau unter die Lupe genommen. Wir haben jedes Produkt in seine Einzelteile zersetzt und unser unabhängiges Partnerlabor WESSLING hat jede Komponente chemisch genauestens analysiert. Es gab eindeutig viele interessante, ökologisch nachhaltige Produkte wie Deos ohne Aluminiumsalze, Teefilter und Getränkeflaschen. Doch auch in den scheinbar noch so nachhaltigen Produkten versteckte sich wider aller Erwartungen dann doch noch das letzte Bisschen: Plastik.

Wie testet man ein Produkt auf Plastikfreiheit?

Der Prozess, ein Produkt auf dessen Freiheit von Plastik  zu prüfen, ist nicht immer leicht. Unser Partnerlabor WESSLING leistet für uns Pionierarbeit in der Partikel- und Umweltanalytik. Das Labor hat besondere chemische Prüfverfahren für die Erkennung und Analyse von Kunststoffen entwickelt. Kleinst-Partikel können heute nachgewiesen werden und unterschiedliche Kunststoffe klassifiziert. WESSLING ist dadurch eine internationale, glaubwürdige Instanz in Sachen Materialanalyse.

Eine primäre Schwierigkeit in der Werkstoffanalyse besteht zum Beispiel darin, dass bestimmte flüssige Formen von Kunsstoff analytisch nicht nachgewiesen können, was vor allem im Falle von Reinigungsmitteln und Kosmetika ein Problem ist. Als primäres Mikroplastik gelten daher nur (der üblichen Definition folgend) diejenigen festen Kunststoffteilchen, die kleiner als 5 Millimeter sind. Eine weitere Schwierigkeit ist, dass auch Produkte, die nachhaltig sind und wirklich fast gar kein Plastik benutzen, per Gesetz dazu verpflichtet werden, eine Art Hygienesticker anzubringen, der die Produkte vor der frühzeitigen Öffnung bewahren sollen. Plastik wird hier also zum Schutze des Verbrauchers verwendet – und dass obwohl sich Merkwürdig, der Deutsche Verbraucher schon lange weniger Plastikmüll wünscht, wie die TNS Infratest Studie zeigt.

Für die meisten Produkte jedoch, da sind wir ganz sicher, bietet der Markt bald plastikfreie Alternativen als Verpackungsmaterial und Hygieneschutz an. Wir haben beispielsweise Biofutura kennengelernt: ein Hersteller, der Verpackungen, Teller und Besteck ganz aus Zuckerrohrstärke oder Palmblatt produziert. Und wir haben uns mehrere Kosmetikhersteller angesehen, die Ihre Verpackungen stilsicher in Holz oder Kork gestalten. Holz wirkt übrigens antibakteriell und ist somit ein guter Werkstoff für Hygieneprodukte.

Hier sind sie nun, unsere auserwählten und ausgezeichneten FLUSTIX PLASTIKFREI-STARS:

#1 – Reine Sheabutter von balmyou

Balmyou ist ein Naturkosmetikhersteller, der für seine Sheabutter komplett der Natur vertraut. Viele Hersteller schreiben auf ihr Produkt zwar Worte wie „natürlich“ oder „natural“ – aber in Wirklichkeit sind die Bodylotions, Lippenstifte und Shampoos dann doch echte Chemiekeulen. Nicht so bei balmyou, dem Körper- und Gesichtspflegebalsam, der nun durch Flustix auch unabhängig und glaubwürdig geprüft wurde.

Das großartige Produkt aus dem Mannheimer Hause Balmyou ist mikroplastikfrei und entspricht so den Flustix-Standards. Balmyou hat sich außerdem größte Mühe in der Herstellung einer möglichst nachhaltigen Verpackung gegeben: Wir finden den Holzdeckel mit Glastiegel ganz besonders gelungen. Der Balsam lässt die anderen Badezimmer-Produkte ganz schön alt aussehen! Und gerade jetzt, wenn die Temperaturen wieder sinken, ist die reichhaltige Sheabutter genau das richtige um die Haut zu schützen und strahlen zu lassen.

Balmyou hat sich für das Flustix frei von Mikroplastik-Siegel qualifiziert und ist alles in allem ein überaus vertrauenswürdiges Produkt.

Balmyou – wir sind Fans!

 

#2 – Thali Premium Palm Leaf Tableware von Biofutura

 

Sieht nicht spektakulär aus? – Ist es aber! Das Thali Premium Palm Leaf ist ein Teller aus Palmblättern. Was viele nicht wissen: viele andere Palmblatt- und Bambusprodukte sind mit einer zusätzlichen Kunsstoffschicht beschichtet, was sie dann leider aus ökologischer Sicht genauso umwelt-unfreundlich werden lassen, wie reines Plastik. Folien- und Flüssigbeschichtungen sind grundsätzlich ein Problem in der Verpackung und im Einwegplastik, weil durch ihre Verwendung dann auch die stoffliche Wiederverwendung, sprich das Reycling, ausgeschlossen wird.

Biofutura hat sich für das Flustix-Produkt-Siegel qualifiziert und ist die perfekte Alternative für den Partyteller aus Plastik. Außerdem geht das holländische Unternehmen mit seinen Bestecken, Gläsern und Tellern aus nachwachsendem Zuckerrohr noch einen Schritt weiter und erhöht mich zahlreichen Plastikalternativen den Druck auf die Industrie, dem Material endlich den Rücken zu kehren. Biofutura macht es vor – es geht auch ohne Plastik!

Auf unserer Website, Push Panda, dem Blog und allen Social Media Kanälen halten wir Euch immer auf dem Laufenden. Folge uns und lernt die Plastikfrei-Produkte in unabhängiger Prüfung durch Flustix kennen!

Mascha Kuchejda

Mascha Kuchejda

„Durch kleine Veränderungen in unserem Alltag können wir Großes verändern! - Ich bin Yogalehrerin und arbeite als freie Mitarbeiterin und Redakteurin für FLUSTIX.

All stories by : Mascha Kuchejda

FLUSTIX verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.