Leistungen für die Umwelt

Proaktiv im Umweltschutz

Flustix schützt mit dem Siegel nicht nur den Verbraucher, sondern auch die Umwelt. Denn unsere täglichen Kaufentscheidungen können einen Beitrag für unsere Zukunft leisten. Auch wenn uns Plastik manchmal bequem erscheint: Der Preis, den wir und die Umwelt für einen Coffee-to-Go Becher, oder das Mikroplastik-Peeling zahlen müssen, ist zu hoch.

Plastik landet in der Umwelt…

…und verrottet dort nicht, sondern wird zur Gefahr für Meeresbewohner, die Böden und die Natur insgesamt. Mit der Zeit zerfällt Kunststoff in kleiner Teile – und Plastikpartikel sind toxisch je kleiner sie werden. Ihre Oberfläche vergrößert sich, sodass sich mehr Toxine an den Partikeln anhaften können. Die Folge: durch Nahrung, Wasser und Kosmetika landen diese Toxine in tierischen und menschlichen Organismen. Deswegen steht Plastikvermeidung vor Plastikverwertung.

Verbrennung von Plastik wird als Recycling verschleiert

Fakt ist: Nur maximal 40% der Kunststoffverpackungen („Gelber Sack“) werden tatsächlich recycelt. Die Quoten stagnieren seit Jahren. Knapp 60% der rund sechs Millionen Tonnen Kunststoffabfall werden in Müllverbrennungsanlagen energetisch recycelt. Das bedeutet: verbrannt. Unser Ziel ist die Vermeidung von Plastik im Verbraucherbereich. Vermeiden steht vor Verwerten. Wiederverwendung vor Verbrennung.

Wir sind aktiv

Flustix unterstützt Umweltorganisationen aktiv und beteiligt sich an Projekten zur Reinigung der Strände und Meere, sowie der lokalen Flüsse. Wir unterstützten die Forschung und treten in Dialog mit der Politik um Regularien für Einwegplastik durchzusetzen.

Umweltgerecht

Flustix zertifizierte Produkte stellen einen neuen Standard im nachhaltigen Produktdesign dar. Kunststoff ist ein ewiges Material. Es verrottet nicht, sondern zerkleinert sich in immer kleinere Teil, sodass dessen Anhäufung zu einem globalen Umweltproblem geworden ist. Flustix unterstützt Unternehmen in ihren Nachhaltigkeitsstrategien ganz konkret im Bereich der Plastikvermeidung. Dabei steht Reduktion vor Wiederverwertung.

Sozial förderlich

Die Einsparung von Plastik in Produkten hilft der Gesellschaft insgesamt, Ressourcen zu schonen und unsere Gesundheit zu wahren. Die Brücke zwischen Unternehmen und Bevölkerung muss gebaut werden: Einwegverpackungen sind in vielen Fällen überflüssig und kosten den Verbraucher mehr, als sie ihm dienen. Flustix möchte durch eine umfassende Aufklärung Anreize schaffen, Einwegplastik in jedem Haushalt zu reduzieren.

plastic free economically-successful

Wirtschaftlich erfolgreich

Kunststofffreie Materialien sind wirtschaftlich erfolgreicher, da sie als klar nachhaltig an den Endkonsumenten kommuniziert werden können. Verpackungssysteme müssen umstrukturiert werden, um ausreichend rentabel zu sein. Dabei sollte Kunststoff zwar nicht gänzlich verteufelt werden – der Einsatz von Plastik in Medizin, Transport und Sicherheit ist unerlässlich! Der finanzielle Profit darf jedoch nicht auf Kosten der Umwelt beruhen.

FLUSTIX verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.