Flustix zeichnet Caro-Tabs mit mikroplastikfrei-Siegel aus

Umweltschonend Geschirr spülen

Umweltschonend Geschirr spülen 2550 1300 Flustix

Flustix zeichnet claro-Tabs als mikroplastikfrei aus

Berlin, Dezember 2020. Mit claro, österreichischer Hersteller von Spül- und Reinigungsmitteln, setzt ein weiteres Unternehmen auf das Siegel „Flustix Produktinhalt ohne Mikroplastik“ – und damit auf transparente Kommunikation durch vertrauenswürdige Testverfahren. Die einzig unabhängige Auszeichnung bietet Konsumenten zertifizierte Sicherheit und gewährleistet, dass sich in einem Produkt kein Mikroplastik befindet. claro, Anbieter alternativer WPR-Produkte, ließ drei seiner Tab-Sorten im aufgelösten Zustand testen. Die Geschirrspültabs, erhältlich in unterschiedlichen Verpackungsgrößen, dürfen nach der erfolgreichen Prüfung jetzt das Flustix-Siegel tragen.

Die drei Geschirrspültab-Sorten Multi, Classic und 100% Classic von claro – verfügbar in mehreren Größen – wurden getestet und können sich jetzt den Kunden am POS als unabhängig geprüft mit dem Flustix-Siegel präsentieren. Malte Biss, Gründer und Geschäftsführer von Flustix, erklärt: „Noch viel zu oft wird mit wasserunlöslichen Kunststoffpartikeln im WPR-Bereich gearbeitet. Umso erfreulicher ist es, dass es mit den claro Geschirrspültabs eine umweltfreundlichere Alternative ohne festes Mikroplastik am Markt gibt.“

Pressekontakt
BISS PR & Communications
E: flustix@biss-pr.de
T: 030 809 33 31-01

FLUSTIX verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.